Domain mahimadharma.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt mahimadharma.de um. Sind Sie am Kauf der Domain mahimadharma.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Photosynthese Hemmung:

Hemmung, Symptom und Angst
Hemmung, Symptom und Angst

Freuds eigene konzise Zusammenfassung seiner Forschungen: Jeder hat Erfahrungen mit Angst. Auf Ängste reagieren wir oft mit Hemmungen (etwa durch Verzicht oder Vermeidung bestimmter Handlungen). Werden diese Reaktionen zu stark bzw. pathologisch, spricht Freud von einem Symptom – das so gravierend sein kann, dass Hilfe von außen nötig wird. Sein Verständnis des Phänomens Angst hat Freud vor allem an der Untersuchung von verdrängten Regungen des »Es« (also jenes unbewussten Teils, dessen Inhalt Triebe und Affekte sind) seiner Patientinnen und Patienten geschärft, bei deren Behandlung es um die analytische Aufdeckung dieser Regungen und ihrer Integration in das bewusste Ich ging. Der bis heute einflussreiche Aufsatz von 1926 wird hier vollständig kommentiert und seine Nachwirkung aufgeschlüsselt.

Preis: 5.20 € | Versand*: 0.00 €
Blue Orange - Photosynthese - Im Mondlicht
Blue Orange - Photosynthese - Im Mondlicht

Im strategischen Familienspiel Photosynthese beobachtet ihr den Verlauf der Sonne, um eure Aktionen zur richtigen Zeit auszuführen. Nur wer seine Sonnenpunkte klug einsetzt, wird Erfolg haben. Mit der Erweiterung Im Mondlicht kommen als zusätzliche Spielelemente nun der Mond und die Waldtiere hinzu. Ihr müsst vorausschauend planen, wann ihr die Fähigkeiten eurer Tiere aktiviert, wo ihr sie im Spielplan einsetzt und wie ihr sie bewegt. Die Erweiterung Im Mondlicht enthält den Hauptmodus „Der Mond und die Waldtiere“ sowie die zwei Zusatzmodi „Der Urbaum“ und „Die Mondsteine“. Die Zusatzmodi können optional verwendet und auch kombiniert werden. Der Mond bewegt sich entgegengesetzt zur Sonne und gewährt den Tieren, die sich im Mondlicht befinden, Mondpunkte. Tiere bewegen sich im Wald und nutzen diese Mondpunkte, um ihre besonderen Fähigkeiten zu aktivieren. Der Urbaum ist die Seele des Waldes. Dieser uralte, riesige Baum wirft sowohl durch die Sonne als auch durch den Mond einen weiten Schatten auf Bäume und Tiere. Bäume in seinem Schatten sammeln keine Sonnenpunkte und Tiere sammeln keine Mondpunkte. Die geheimnisvollen Mondsteine reflektieren dagegen das Mondlicht. Tiere um sie herum erhalten Mondpunkte.

Preis: 22.80 € | Versand*: 3.95 €
Hemmung, Symptom und Angst (Freud, Sigmund)
Hemmung, Symptom und Angst (Freud, Sigmund)

Hemmung, Symptom und Angst , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20221115, Beilage: Broschiert, Titel der Reihe: Reclam Universal-Bibliothek#19691#, Autoren: Freud, Sigmund, Redaktion: Bayer, Lothar, Seitenzahl/Blattzahl: 152, Keyword: Sigmund Freud Das Fremde; Sigmund Freud Der Sandmann; Sigmund Freud Persönlichkeitstheorie; Sigmund Freud Psychoanalyse; Sigmund Freud Psychologie; Sigmund Freud Tiefenpsychologie; Sigmund Freud Traumdeutung; Sigmund Freud Unterbewusstsein; Sigmund Freud das Unbewusste; Strukturmodell der Psyche, Fachschema: Analyse / Psychoanalyse~Psychoanalyse - Psychoanalytiker~Psychotherapie / Psychoanalyse~Angst / Ratgeber~Angst / Phobie~Phobie, Fachkategorie: Umgang mit Angst und Phobien, Warengruppe: TB/Psychoanalyse, Fachkategorie: Psychoanalyse (Freud), Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Reclam Philipp Jun., Verlag: Reclam Philipp Jun., Verlag: Reclam, Philipp, jun. Verlag GmbH, Länge: 143, Breite: 94, Höhe: 11, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Lagerartikel, Unterkatalog: Taschenbuch, WolkenId: 2819185

Preis: 5.20 € | Versand*: 0 €
Freud, Sigmund: Hemmung, Symptom und Angst
Freud, Sigmund: Hemmung, Symptom und Angst

Hemmung, Symptom und Angst , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 4.95 € | Versand*: 0 €

Was ist der Unterschied zwischen Feedback-Hemmung und allosterischer Hemmung?

Feedback-Hemmung bezieht sich auf eine Form der enzymatischen Hemmung, bei der das Endprodukt einer Stoffwechselreaktion die Aktiv...

Feedback-Hemmung bezieht sich auf eine Form der enzymatischen Hemmung, bei der das Endprodukt einer Stoffwechselreaktion die Aktivität des Enzyms, das für seine Synthese verantwortlich ist, hemmt. Allosterische Hemmung hingegen bezieht sich auf eine Form der Enzymregulation, bei der ein Molekül an einer anderen Stelle des Enzyms bindet und dadurch dessen Aktivität beeinflusst. Der Hauptunterschied besteht darin, dass bei der Feedback-Hemmung das Endprodukt selbst als Hemmstoff wirkt, während bei der allosterischen Hemmung ein anderes Molekül als Hemmstoff fungiert.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was ist der Unterschied zwischen kompetitiver Hemmung und allosterischer Hemmung?

Kompetitive Hemmung tritt auf, wenn ein Inhibitor an die aktive Stelle eines Enzyms bindet und dadurch die Substratbindung blockie...

Kompetitive Hemmung tritt auf, wenn ein Inhibitor an die aktive Stelle eines Enzyms bindet und dadurch die Substratbindung blockiert. Allosterische Hemmung hingegen tritt auf, wenn ein Inhibitor an eine andere Stelle des Enzyms bindet und dadurch die Konformation des Enzyms verändert, was die Substratbindung und -reaktion beeinflusst. Im Gegensatz zur kompetitiven Hemmung ist die allosterische Hemmung nicht umkehrbar und kann die Enzymaktivität stark beeinflussen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Ist die allosterische Hemmung dasselbe wie die nicht-kompetitive Hemmung?

Nein, allosterische Hemmung und nicht-kompetitive Hemmung sind nicht dasselbe. Bei der allosterischen Hemmung bindet ein Inhibitor...

Nein, allosterische Hemmung und nicht-kompetitive Hemmung sind nicht dasselbe. Bei der allosterischen Hemmung bindet ein Inhibitor an eine andere Stelle als das aktive Zentrum eines Enzyms und verändert dadurch die Konformation des Enzyms, was zu einer Hemmung der Enzymaktivität führt. Bei der nicht-kompetitiven Hemmung bindet der Inhibitor sowohl an das aktive Zentrum als auch an eine andere Stelle des Enzyms, was ebenfalls zu einer Hemmung der Enzymaktivität führt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

nicht-kompetitiven Hemmung nicht?

Die nicht-kompetitive Hemmung ist eine Form der Enzymhemmung, bei der das Hemmungsmolekül an eine andere Stelle des Enzyms bindet...

Die nicht-kompetitive Hemmung ist eine Form der Enzymhemmung, bei der das Hemmungsmolekül an eine andere Stelle des Enzyms bindet als das Substrat. Dadurch wird die Enzymaktivität beeinträchtigt, ohne dass die Substratbindung verhindert wird. Im Gegensatz zur kompetitiven Hemmung kann die nicht-kompetitive Hemmung nicht durch eine erhöhte Substratkonzentration aufgehoben werden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Hemmung  Symptom Und Angst - Sigmund Freud  Taschenbuch
Hemmung Symptom Und Angst - Sigmund Freud Taschenbuch

Freuds eigene konzise Zusammenfassung seiner Forschungen: Jeder hat Erfahrungen mit Angst. Auf Ängste reagieren wir oft mit Hemmungen (etwa durch Verzicht oder Vermeidung bestimmter Handlungen). Werden diese Reaktionen zu stark bzw. pathologisch spricht Freud von einem Symptom - das so gravierend sein kann dass Hilfe von außen nötig wird.Sein Verständnis des Phänomens Angst hat Freud vor allem an der Untersuchung von verdrängten Regungen des »Es« (also jenes unbewussten Teils dessen Inhalt Triebe und Affekte sind) seiner Patientinnen und Patienten geschärft bei deren Behandlung es um die analytische Aufdeckung dieser Regungen und ihrer Integration in das bewusste Ich ging.Der bis heute einflussreiche Aufsatz von 1926 wird hier vollständig kommentiert und seine Nachwirkung aufgeschlüsselt.

Preis: 5.20 € | Versand*: 0.00 €
Hemmung  Symptom Und Angst - Sigmund Freud  Gebunden
Hemmung Symptom Und Angst - Sigmund Freud Gebunden

Die Angst ist ein Grundphänomen der conditio humana; 'jeder von uns hat diese Empfindung oder richtiger gesagt diesen Affektzustand irgend einmal kennengelernt' bemerkte Freud in seinen >Vorlesungen zur Einführung in die Psychoanalyse<. Bei seelisch Kranken kann eine scheinbar grundlose Angst sich zu Panik steigern und sie zu schweren Einschränkungen ihres Alltagslebens zwingen. Freud begegnete Angstbeschwerden in seiner nervenärztlichen Praxis von Anfang an und so handeln schon seine frühesten psychopathologischen Schriften zentral von diesem Thema.

Preis: 4.95 € | Versand*: 6.95 €
Hemmung  Symptom Und Angst - Sigmund Freud  Kartoniert (TB)
Hemmung Symptom Und Angst - Sigmund Freud Kartoniert (TB)

Unser Sprachgebrauch läßt uns in der Beschreibung pathologischer Phänomene Symptome und Hemmungen unterscheiden aber er legt diesem Unterschied nicht viel Wert bei. Kämen uns nicht Krankheitsfälle vor von denen wir aussagen müssen daß sie nur Hemmungen und keine Symptome zeigen und wollten wir nicht wissen was dafür die Bedingung ist so brächten wir kaum das Interesse auf die Begriffe Hemmung und Symptom gegeneinander abzugrenzen. Die beiden sind nicht auf dem nämlichen Boden erwachsen. Hemmung hat eine besondere Beziehung zur Funktion und bedeutet nicht notwendig etwas Pathologisches man kann auch eine normale Einschränkung einer Funktion eine Hemmung derselben nennen. Symptom hingegen heißt soviel wie Anzeichen eines krankhaften Vorganges. Eine Beziehung der Hemmung zur Angst kann uns nicht lange entgehen. Manche Hemmungen sind offenbar Verzichte auf Funktion weil bei deren Ausübung Angst entwickelt werden würde. [...] Prof. Dr. Sigmund Freud beschreibt in dem vorliegenden Werk seine Gedanken und Studien zu Hemmung Symptom und Angst. Dieses Buch ist ein unveränderter Nachdruck der längst vergriffenen Originalausgabe von 1926.

Preis: 24.50 € | Versand*: 0.00 €
Hemmung  Symptom Und Angst - Sigmund Freud  Kartoniert (TB)
Hemmung Symptom Und Angst - Sigmund Freud Kartoniert (TB)

Sigmund Freud gesammelte Werke Band 19: Hemmung Symptom und Angst.

Preis: 6.99 € | Versand*: 0.00 €

Was ist allosterische Hemmung?

Allosterische Hemmung ist eine Form der Enzymregulation, bei der ein Molekül an eine andere Stelle des Enzyms bindet und dadurch d...

Allosterische Hemmung ist eine Form der Enzymregulation, bei der ein Molekül an eine andere Stelle des Enzyms bindet und dadurch dessen Aktivität beeinflusst. Dabei wird die Bindungsstelle des Substrats verändert, sodass dieses nicht mehr effektiv an das Enzym binden kann. Allosterische Hemmung kann sowohl die Enzymaktivität verstärken (positiv allosterische Hemmung) als auch verringern (negativ allosterische Hemmung).

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was ist der Unterschied zwischen allosterischer Hemmung und kompetitiver Hemmung in der Biologie?

Allosterische Hemmung bezieht sich auf die Hemmung eines Enzyms durch eine Bindung an eine andere Stelle als die aktive Stelle, wa...

Allosterische Hemmung bezieht sich auf die Hemmung eines Enzyms durch eine Bindung an eine andere Stelle als die aktive Stelle, was zu einer Veränderung der Konformation des Enzyms führt. Kompetitive Hemmung hingegen tritt auf, wenn ein Hemmstoff an die aktive Stelle eines Enzyms bindet und so die Bindung des Substrats verhindert. Der Hauptunterschied besteht darin, dass bei der allosterischen Hemmung die Hemmung reversibel ist und durch eine Veränderung der Konformation des Enzyms erfolgt, während bei der kompetitiven Hemmung die Hemmung durch die Bindung des Hemmstoffs an die aktive Stelle des Enzyms erfolgt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was ist eine reziproke Hemmung?

Reziproke Hemmung bezieht sich auf den Mechanismus, bei dem die Aktivierung eines Muskels mit der Hemmung des antagonistischen Mus...

Reziproke Hemmung bezieht sich auf den Mechanismus, bei dem die Aktivierung eines Muskels mit der Hemmung des antagonistischen Muskels einhergeht. Wenn ein Muskel aktiviert wird, sendet er Signale an das Rückenmark, um den antagonistischen Muskel zu hemmen. Dieser Mechanismus ermöglicht eine koordinierte Bewegung und verhindert unerwünschte Kontraktionen der antagonistischen Muskeln.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was ist eine irreversible Hemmung?

Was ist eine irreversible Hemmung?

Photosynthese, Ein Spiel um Licht und Schatten, Blue Orange
Photosynthese, Ein Spiel um Licht und Schatten, Blue Orange

Durch die um den Spielplan wandernde Sonnenscheibe erhalten eure Bäume das nötige Licht. Passt aber auf, dass der Schatten der anderen Bäume nicht eure eigenen Gewächse gefährdet. Wunderschöne Illustrationen, ein besonderes Spielgefühl und dreidimensionale Bäume machen Photosynthese zu einem ganz besonderen Erlebnis für alle Spielergruppen.

Preis: 35.24 € | Versand*: 0.00 €
Die Photosynthese Als Erneuerbare Energie - Volker Hartmann  Kartoniert (TB)
Die Photosynthese Als Erneuerbare Energie - Volker Hartmann Kartoniert (TB)

Volker Hartmann immobilisiert und kontaktiert elektrisch Photosystem 2 (PS2) aus dem thermophilen Cyanobakterium Thermosynechococcus elongatus in einem Phenothiazin-modifizierten Redoxpolymer an einer Elektrodenoberfläche. Dort findet es als anodische Halbzelle Verwendung in einer semiartifiziellen lichtgetriebenen Biobatterie für die zukünftige Gewinnung von elektrischem Strom und Biowasserstoff. Durch die Auswahl eines geeigneten Polymers und die Optimierung der Elektroden-Präparation kann das Potential dem der Akzeptorseite des PS 2 angepasst werden was zu einer 80-fachen Verbesserung im Vergleich zum zuvor existierenden System führt.

Preis: 69.99 € | Versand*: 0.00 €
Ali, Beelal: Klimawandel und Photosynthese-Effizienz von Weizen und Mais
Ali, Beelal: Klimawandel und Photosynthese-Effizienz von Weizen und Mais

Klimawandel und Photosynthese-Effizienz von Weizen und Mais , Studium & Erwachsenenbildung > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen

Preis: 64.90 € | Versand*: 0 €
Ein Bild Der Hemmung Und Enthemmung - Dr. Andreas Wilhelm  Kartoniert (TB)
Ein Bild Der Hemmung Und Enthemmung - Dr. Andreas Wilhelm Kartoniert (TB)

Die vorliegende Veröffentlichung beleuchtet die neuen Stücke der Pariser Theater im Jahr 1730 sofern sie veröffentlicht wurden. Wirft man einen Blick voraus auf diejenigen von 1760 und 1790 so mag man jetzt durchaus von Biederkeit und Zurückhaltung sprechen: Die Figuren des leichten Genres suchen mehrheitlich die Harmonie mit sich und mit den anderen überwinden persönliche Bescheidenheit und Hemmungen Unentschlossenheit Unsicherheit Schwankungen nur allmählich - man könnte auch von willentlicher Dichotomie intentioneller Hybridität reden und Marivaux sorgt mit Le Jeu de l ́amour et du hasard diesbezüglich für einen kernigen Auftakt - richten sich letztendlich an zeitloser Schönheit und Moral aus nicht ganz ohne eine Spur der Pédanterie verhelfen dem zeitlos Guten zum Sieg hier vor allem die Figuren der Foire zeigen sich durchweg apolitisch dringen nur verhalten in die Gesellschaft ihrer Zeit ein und Spott prägt gewiss nicht das Gesamtbild Derbes noch viel weniger. Auch das eher schwere Genre erweist sich durchaus als bieder lobt Ludwig XV. drückt seine Freude über den neugeborenen Dauphin aus zeigt sich bibelnahe setzt Themen an die Jahrhunderte von der eigenen Zeit entfernt sind und verbindet diese mit weitgefasstem aufgeklärtem Gedankengut. Mag dieses dann auch der Spitze beraubt sein so trägt es doch ebenfalls ein Flair der oberlehrerhaften Vermittlung an sich wirklich in die Politik und Gesellschaft seiner Zeit dringt es jedoch nicht ein. Vor allem stellt uns auch dieses eher ernste Genre Figuren auffallender intentioneller Hybridität Figuren der Irrésolution des inneren Kampfes vor zu nennen hier vornehmlich Brutus aus der Feder Voltaires. Alles in allem ist die Szene 1730 recht kurz die Figuren damit ziemlich 'unstet' sie gehen relativ früh ab und andere treten recht rasch auf der personelle Fluss ist somit ausgeprägt die Bühne erweist sich erwartungsgemäß dann pro Szene auch als dünn bevölkert die Regie ist zudem oftmals frappant unterentwickelt. All das verändert sich bereits 30 Jahre später zumindest in den Premieren. Biederkeit weicht dem Spott ehedem nur punktuell spürbar und dem Derberen die Parade wird häufiger politische und gesellschaftsspezifische Zurückhaltung weicht dem Amüsement an einer dekadenten Sozietät. Kein Stand kein Beruf bleibt verschont die Philosophen der Zeit werden besudelt das Theater macht sich lustig über sich selbst besonders über den bedauerlichen Zustand der Tragödie. Die Verrücktheit La Folie avanciert zur Königin der Bühne natürlich auch in personifizierter Form. In der Tat bliebe das schwere Genre noch mehr eine Quantité négligeable wäre da nicht auch Voltaires Tancrède. Die Szene ist 1760 länger der personelle Fluss wird abgebremst die Bühne erweist sich als dichter bevölkert die Regie wird alles in allem üppiger. So namhafte Autoren wie die Genannten werden unter denjenigen der Neukreationen des Jahres 1790 nicht mehr zu finden sein. Weniger bekannte Autoren neue Bühnen neue Truppen neue Genres diesbezüglich vor allem das Nationaldrama werden in Erscheinung treten. Zeigte die Bühne des Jahres 1760 zumindest noch politische Zurückhaltung so wird die Politik mehr noch als die Gesellschaft im ersten postrevolutionären Jahr zum allumspannenden Thema zunächst nur indirekt unter einem zeitverschobenen Vorhang ab dem ersten Föderationsfest jedoch abrupt direkt und zeitnah. Prägte 60 Jahre zuvor noch ein gehemmtes Psychogramm das Wollen und Nicht-Wollen das Vor und Zurück die Figuren so weicht dieses nunmehr dem gesicherten Wollen und der emotionalen Hypertrophie und sturzbachartig gestaltet sich mehr als nur ein einziges Mal in optischer und akustischer Hinsicht die Bühne. Die Szene wird denkbar kurz die Figuren sind 'unsteter' als je zuvor und doch nimmt die Bühnenbevölkerung drastisch zu die Regie avanciert mitunter zu einem Spektakulum. Die vier Bände zu den Premieren der

Preis: 48.00 € | Versand*: 0.00 €

Was ist eine allosterische Hemmung?

Eine allosterische Hemmung ist eine Form der Hemmung von Enzymen, bei der ein Hemmstoff an einer anderen Stelle als der aktiven St...

Eine allosterische Hemmung ist eine Form der Hemmung von Enzymen, bei der ein Hemmstoff an einer anderen Stelle als der aktiven Stelle des Enzyms bindet. Diese Bindung verändert die Konformation des Enzyms und beeinträchtigt seine Aktivität. Allosterische Hemmung kann reversibel oder irreversibel sein.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Ist eine allosterische Hemmung reversibel?

Eine allosterische Hemmung ist in der Regel reversibel, da sie durch die Bindung eines Inhibitors an eine allosterische Stelle des...

Eine allosterische Hemmung ist in der Regel reversibel, da sie durch die Bindung eines Inhibitors an eine allosterische Stelle des Enzyms erfolgt. Im Gegensatz zur kompetitiven Hemmung, bei der der Inhibitor direkt mit der aktiven Stelle des Enzyms konkurriert, bindet der allosterische Inhibitor an eine andere Stelle des Enzyms und verändert dadurch dessen Konformation. Diese Veränderung kann rückgängig gemacht werden, wenn der Inhibitor vom Enzym abgelöst wird. Somit kann die Hemmung aufgehoben werden und das Enzym seine normale Aktivität wiedererlangen. Allerdings kann die Reversibilität der allosterischen Hemmung von verschiedenen Faktoren wie der Affinität des Inhibitors zum Enzym und der Stärke der Bindung abhängen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Bindungsmodell Enzymkinetik Substratbindung Allosterische Regulation Reversibilität Threshold-Wert Kooperative Bindung Stoichiometrie Michaelis-Menten-Modell

Warum habe ich diese Hemmung?

Es gibt verschiedene Gründe, warum man Hemmungen haben kann. Es könnte sein, dass man Angst vor Ablehnung oder Kritik hat, oder da...

Es gibt verschiedene Gründe, warum man Hemmungen haben kann. Es könnte sein, dass man Angst vor Ablehnung oder Kritik hat, oder dass man sich unsicher fühlt, wie man sich in einer bestimmten Situation verhalten soll. Manchmal können auch negative Erfahrungen in der Vergangenheit dazu führen, dass man Hemmungen entwickelt. Es kann hilfreich sein, diese Gründe genauer zu betrachten und gegebenenfalls Unterstützung zu suchen, um die Hemmungen zu überwinden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was ist eine assoziative Hemmung?

Eine assoziative Hemmung bezieht sich auf die Hemmung oder Unterdrückung einer bestimmten Reaktion oder Verhaltensweise aufgrund e...

Eine assoziative Hemmung bezieht sich auf die Hemmung oder Unterdrückung einer bestimmten Reaktion oder Verhaltensweise aufgrund einer vorherigen Assoziation mit einer negativen Erfahrung oder einem negativen Reiz. Diese Hemmung kann dazu führen, dass eine Person bestimmte Handlungen oder Verhaltensweisen vermeidet, um negative Konsequenzen zu vermeiden. Assoziative Hemmungen spielen eine wichtige Rolle in der Lernpsychologie und können auch bei der Behandlung von Phobien und Angststörungen eingesetzt werden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.