Was ist Reiki?

Was ist Reiki?

Reiki ist eine 2.500 Jahre alte japanische bzw. buddhistische Heilmethode. Reiki (ausgesprochen: Ree-Kii) ist eine natürliche Form der Entspannung und wurde über per buddhistischen und japanischen Geschichts- und Lehrbüchern überliefert. Im 19. Jahrhundert wurde Reiki vom Mönch Dr. Mikao Usui wieder entdeckt, die Bezeichnung „Usui-Systems des Reiki“ ist dadurch sehr bekannt geworden. Reiki hat sehr viele Bedeutungen und ist aber im Grunde genommen kein Wundermittel welches nur von geschulten Geistlichen praktiziert werden kann.

Das Wort Reiki setzt sich aus den Silben „Rei“ und „Ki“ zusammen und betitelt die ganzheitliche Lebensenergie. Das Zeichen oder die Silbe „Ki“ ist aus dem Bereich des Qi Gong bekannt und wird dort auch als „Qi“ oder „Chi“ ausgesprochen, was so viel wie den ureigenen Charakter des Menschen bedeutet. Hier werden positive und negative Eigenschaften eines Menschen vereint. Die Silbe „Rei“ bezeichnet das Allumfassende und bildet mit der Silbe „Ki“ die umfassende Bezeichnung der universalen Lebensenergie.

Reiki soll aber auch Fähigkeiten verleihen mithilfe dieser es möglich sein soll auf eine Art spirituelle Weise in andere Sphären zu gelangen. Trotz dieser möglichen Fähigkeiten ist Reiki aber nicht als Hypnose-Ersatz zu verstehen und hat auch nichts mit einem Glaubensbild im Sinne der Kirche zutun. Um wirklich spürbare Resultate erzielen zu können bedarf es keinen Glaube an Reiki, man sollte nur solchen „Dingen“ offen gegenüber treten können . Besonders offen oder empfänglich für Reiki sind Babys und Komapatienten.

Aus traditioneller Sicht ist Reiki eine Entspannungsform welche zur Harmonisierung des ganzheitlichen Energiehaushaltes des Menschen beitragen kann. Mithilfe von Reiki ist es möglich wertvolle Energie zum eigenen ich und zum inneren Selbst zu übertragen. Alleine durch Handauflegen kann eine Stärkung des Geistes, des Körpers und der Seele erreicht werden, man kann dabei auch von einer Regeneration sprechen. Durch einen Reiki-Eingeweihten wird ein solcher Energiefluss unterstützt.

Ein Reiki-Eingeweihter dient bei einer Reiki-Sitzung als eine Art Wegweiser welcher seine Kräfte nicht abgibt sondern sich nach dem Energiebedarf der zu behandelnden Person richtet. Mithilfe von verschiedenen Techniken kann der Reiki-Gebende zu einem Energie-Kanal werden und dabei einem anderen die Selbstheilungskräfte aufladen und das Immunsystem aktivieren. Durch die Kraft des Reiki werden die Selbstheilungsfähigkeiten im Körper aktiviert.

Das Reiki-System oder die Reiki-Kunst kann eigentlich von jedem erlernt werden, welcher interessiert und offen dafür ist reine Energie in Empfang zu nehmen oder an andere Menschen weiterzuleiten. Bei reikifreundschaft.com haben Sie die Möglichkeit Reiki selbst kostenlos zu erlernen.

Bild: http://www.flickr.com/photos/cirque-du-pablo/2892852188/ – Reiki for Arjuna von ♣ ℓ u m i è r e ♣ bei Flickr

Keine ähnliche Beiträge



Einen Kommentar schreiben